AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden integrierenden Bestandteil jedes Vertrages mit dem Unternehmen gigerdesign. Der Vertragspartner erklärt sich bei Abgabe einer Bestellung mit den einzelnen Bestimmungen ausdrücklich einverstanden. Abweichungen von den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur in Schriftform gültig. gigerdesign lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Schemen, Erklärungen usw. im Onlineshop und in den erwähnten Katalogen oder Merkblättern ab.

2. Urheberrecht-Copyright
Sämtliche Motive, Grafiken, Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © gigerdesign

3. Zahlungen
Rechnungen sind innerhalb 30 Tagen netto zahlbar, es sei denn, es liegt ausdrücklich eine anderweitige schriftliche Vereinbarung vor. Wir behalten uns vor, Kunden nur gegen eine 100 Prozentige Vorauskasse zu beliefern. Sobald der Betrag bei uns eingegangen ist, wird die Bestellung produziert und versendet.  Der Auftraggeber haftet für die Bezahlung der bestellten Ware, auch wenn diese in seinem Auftrag an Dritte geliefert wird.

4. Lieferfristen
Die Lieferfrist beginnt mit dem Datum des Zahlungseinganges. Wird eine Lieferfrist aus von uns zu vertretenden Gründen um mehr als 18 Tage überschritten und ist eine schriftliche, vom Käufer nach Eintritt des Verzuges gesetzte angemessene Nachfrist erfolglos verstrichen, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Bei nicht rechtzeitiger Lieferung in Folge höherer Gewalt oder anderer trotz zumutbarer Sorgfalt nicht vermeidbarer Hindernisse, einschliesslich Transportverzögerungen, Streiks sowie Arbeitskämpfe bei unseren Lieferanten, geraten wir für die Dauer solcher Ereignisse nicht in Lieferverzug. Schadensersatz wegen Verzuges oder nachträglicher objektiver Unmöglichkeit der Lieferung sind ausser bei Vorsatz und grob fahrlässigem Handeln ausgeschlossen.

5. Umtausch, Rückgabe, Beanstandungen und Haftung

Da es sich bei den Textilien inklusive Druck / Flex um individuell angefertigte Produkte handelt, werden keine Produkte zurückgenommen. Ist das Textil «zu klein» oder «zu gross» besteht kein Rückgaberecht.

Die Farben einer Bildschirmanzeige sind nicht 100 Prozent identisch mit den Farben des Drucks oder der Textilien. Durch das Bestellen auf unserem Online-Shop bestätigt der Kunde, hiervon Kenntnis zu haben. Geringe Farbabweichungen sind kein Reklamationsgrund.

Offene Mängel müssen sofort, versteckte innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich beanstandet werden. Bei begründeter Mängelrüge sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung, Ersatzlieferung, Wandlung des Vertrages oder Minderung des Preises berechtigt. Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Artikel werden im Allgemeinen nicht zurückgenommen. Für die von uns zu vertretenden Schäden haften wir nur, soweit uns oder unserem Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt für alle Schadensersatzansprüche, unabhängig davon, ob sie auf gesetzlichen Bestimmungen, deliktischem Handeln, vertraglichen Vereinbarungen oder auf sonstigen Rechtsgründen beruhen. Diese Haftungsbeschränkung erfasst jedoch nicht die durch das Fehlen von zugesicherten Eigenschaften verursachten direkten Schäden und solche Mangelschäden, gegen die der Käufer durch die zugesicherte Eigenschaft abgesichert werden sollte. Für sonstige Mangelfolgeschäden haften wir nur in der vorstehend beschränkten Weise. Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe der Ware sind vom Kunden zu übernehmen. Bei allen Textilien ist immer mit leichten Schwankungen von Einfärbung, Grösse und Grammatur zu rechnen. Innerhalb der vom Hersteller klar definierten Toleranzen sind solche Schwankungen kein Reklamationsgrund. Es ist zu beachten, dass die Definition der Grösse unserer Artikel unterschiedlich angelegt sein kann. Ein im Vergleich zu einem anderen Artikel oder Hersteller «zu grosses M» oder «zu kleines XL» sind kein Reklamationsgrund. Beachten Sie dazu auch die Masstabellen auf unserer Website. Im Zweifelsfall empfehlen wir, vorab ein Grössenmuster zu bestellen. Verfärbungen, Veränderungen des Materials, Einlauf oder andere Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung oder Waschfehler entstanden sind, sind ebenfalls kein Reklamationsgrund. Im Zweifelsfall entscheidet ein objektiver Test mit der Ware aus derselben Charge. Die Rücksendungen von unbenützter, unbeschädigter und nicht veredelter Ware muss schriftlich innert 30 Tagen mit genauer Bezeichnung der Ware (Artikel, Menge, Grössenschlüssel und Farbangaben), der Lieferscheinnummer sowie dem Grund der Rücksendung avisiert werden. Generell besteht kein Anspruch auf Rücksendungen korrekt gelieferter Ware. Falls wir die Rücknahme schriftlich akzeptieren, kann die Ware auf Kosten des Käufers an uns zurückgeschickt werden. Ware, die nicht avisiert wurde, wird kommentarlos zurückgesendet, Porto bezahlt der Empfänger. Auslaufartikel, Artikel, welche nicht am Lager geführt werden, und Artikel ohne Originalverpackung können nicht zurückgenommen werden.

6. Angelieferte Ware
Auf die angelieferte Ware übernehmen wir keine Haftung. Wir verarbeiten die Waren nach bestem technischem Wissen.

7. Verpackung und Versand
Die Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet. Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Kunden. Sind bei Bestellung keine bestimmten Weisungen für den Versand erteilt, so wird er nach bestem Ermessen ohne jegliche Verantwortung unsererseits vorgenommen. Sendungen, deren Äusseres auf Beschädigung (Transportschaden) des Inhaltes schliessen lassen, sind nur unter Vorbehalt von Schadensersatzansprüchen gegen das Transportunternehmen anzunehmen und festgestellte Schäden bei diesem zu reklamieren.

8. Gerichtsstand
Allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis werden ausschliesslich durch die ordentlichen Gerichte am Sitz des Lieferanten entschieden.
Pfäffikon ZH, 01.01.2016